Leider gibt es "Ahnenforscher", die ohne zu fragen Daten kopieren und ihren "Forschungsergebnissen" hinzufügen. Haben Sie daher bitte Verständnis dafür, dass wir unsere Daten nicht mehr ungeschützt im Internet veröffentlichen und nur noch im Sinne von Geben und Nehmen mit anderen Forschern austauschen.

Auf Anfrage helfen wir anderen Forschern gerne weiter und stellen ggf. gerne eine Gedcom-Datei zur Verfügung.

Eine Übersicht findet sich hier:

http://familie.steppkes.eu/index1.htm